TASTE THE SWISS SUMMER

Summer Drinks – forever popular

Es gibt Klassiker, die kommen niemals aus der Mode. Und es gibt Newcomer mit dem Potenzial zum Klassiker zu werden. In der The Bristol Lounge gibts beides – für Experimentierfreudige und Kenner klassischer Barkultur.

Get your vitamins

Whisky Sour

1792. Ein Schiff auf dem Atlantischen Ozean. Eine ständige Bedrohung – neben Piraten und stürmischen Gezeiten – Skorbut. Um für genügend Vitamine zu sorgen, wird der Whisky an Bord mit Zitronen versetzt. Der Whisky Sour ist geboren. Dieser klassische Cocktail mit seinem simplen und doch so hervorragend ausbalancierten Rezept, gehört natürlich auch auf die Barkarte im The Bristol.

The evergreen

Daiquiri

Das Schönste am Daiquiri ist seine Einfachheit. Rum, Limettensaft und Zuckersirup auf Eis. Das gibt dem Cocktail Raum. Die einzelnen Aromen der Basiszutaten können sich wunderbar entfalten. Und weil man den klassischen Daiquiri viel zu selten findet, bekommt er in der The Bristol Lounge einen Ehrenplatz.

News Kids on the Bar

Bärner Mule
Royal Blush
Summer Drink

Less is more

Negroni

Der Negroni ist einer dieser Drinks, die man einfach mal probiert haben muss. Benannt nach dem italienischen Grafen Camillo Negroni, feiert er in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Der Cocktail-Klassiker besteht zu gleichen Teilen aus Gin, Wermut und Campari. Am Besten selbst probieren und beurteilen, ob unser Barkeeper sein Handwerk versteht.

Aber Achtung! Der Leibarzt des Grafen Negroni empfiehlt «Trinken Sie nicht mehr als 20 Negroni am Tag.»

Simple is good

Aperol Spritz

Wem der Negroni zu herb ist, der greift zum Aperol Spritz. Süsser als sein Bruder ist der Spritz im Sommer buchstäblich in aller Munde und leuchtet allabendlich im satten Sunset Orange auf unserer Terrasse.

So new, so good

Bärner Mule

Moscow Mule ist den meisten Cocktail-Kennern ein Begriff. Und wie stehts mit dem Bärner Mule? Der Newcomer avanciert diesen Sommer zum Shooting Star unter den Summer Drinks. Das Originalrezept gibts exklusiv nur in der The Bristol Lounge. Wir verraten: den britischen Touch kriegt der Mule durch die frische Minze und das dezente Ingwer-Aroma. Come in, order, enjoy.

A non-alcoholic cocktail
is nothing but sad juice.